Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Das letzte Heimspiel von Rot-Weiss Essen

Polizeifahrzeuge vor dem Stadion an der Hafenstraße
Das letzte Heimspiel von Rot-Weiss Essen
Fanhinweise

Liebe Fans von Rot-Weiss Essen,

die langersehnte Chance zum Aufstieg in die 3. Bundesliga ist Samstag (14. Mai 2022), nach kurzem Aufenthalt in der NRW-Liga und vielen Jahren in der Regionalliga West, endlich zum Greifen nahe.

Am letzten (Heim-)Spieltag der Regionalliga West gastiert die Mannschaft von Rot Weiss Ahlen im Stadion an der Hafenstraße. Mit einem Essener Sieg könnte der Aufstieg perfekt gemacht werden.

Die Vorfreude ist so groß, dass bereits seit dem vorherigen Wochenende alle Eintrittskarten für das letzte Heimspiel verkauft worden sind und das Stadion damit restlos ausverkauft sein wird. 

Die Polizei Essen wird den letzten Spieltag mit mehr als hundert Beamten begleiten und für die Sicherheit bei der An- sowie Abreise als auch im Stadionumfeld sorgen. Zudem werden wir weitergehende Informationen über den Einsatzverlauf auf unserem Twitterkanal veröffentlichen.

Trotz aller Euphorie appellieren wir an die Fans, die Sicherheit nicht außer Acht zu lassen.

Verkehrsaufkommen: Reisen Sie frühzeitig an und nutzen Sie alle zur Verfügung stehenden Eingänge, um entspannt zu Ihrem Steh- oder Sitzplatz zu kommen. 

Die Hafenstraße wird zwischen der Bottroper Straße und der Vogelheimer Straße ab zwei Stunden vor dem Spielbeginn für den Fahrzeugverkehr gesperrt. 

Denken Sie zudem daran, schon im Vorfeld ein geeignetes Verkehrsmittel für die Anreise zu wählen. Die Polizei wird auch die Verkehrstüchtigkeit im Auge haben - Don’t drink and drive! 

Pyrotechnik: Das Entzünden und Abbrennen von pyrotechnischen Gegenständen wie Feuerwerkskörpern, Leuchtkugeln, Rauchpulver oder Rauchbomben kann zu schweren Verbrennungen führen und ist daher verboten. Ein bengalisches Feuer zum Beispiel kann bis zu 2.000 Grad Celsius erreichen. Die Polizei wird Verstöße gegen diese Vorschriften mit Strafanzeigen konsequent verfolgen.

Vor, während und auch nach dem Spiel stehen Ihnen die Polizeibeamten bei Problemen gerne als Ansprechpartner zur Verfügung.

Egal, wie das Spiel und die Saison zu Ende geht: Verhalten Sie sich friedlich und nehmen Sie Rücksicht auf Andere. 

Gehen Sie Streitigkeiten aus dem Weg und lassen Sie sich nicht provozieren. 

Denken Sie daran: Es werden viele Familien mit Kindern das Stadion besuchen. 

Sorgen Sie mit dafür, dass es nicht nur für die Erwachsenen sondern vor allem für die Kinder ein einzigartiges, schönes und erinnerungswürdiges Fußballereignis wird.

ChWi

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110