Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Essener Polizei ist als Deutschlands erste fahrradfreundliche Polizeibehörde in Gold ausgezeichnet worden

Off
Off
E Bild Fahrradfreundlicher Arbeitgeber
Essener Polizei ist als Deutschlands erste fahrradfreundliche Polizeibehörde in Gold ausgezeichnet worden
Der Verein Allgemeiner Deutscher Fahrrad Club (ADFC e.V.) zertifizierte am Montag die Polizeibehörde Essen im Rahmen der EU-ADFC-Initiative als Fahrradfreundlicher Arbeitgeber.
PLZ
45131
Polizei Essen
Polizei Essen

Hierzu musste die Behörde einige Vorgaben erfüllen, um insbesondere die Auszeichnung in Gold zu erhalten. Neue Fahrradständer, einen Parkraum für Lastenräder, einen Trockenraum, Ladestationen für E-Bikes und eine kleine Reparaturwerkstatt wurden eigens hierzu im Polizeipräsidium eingerichtet.

Bereits rund 15 Prozent der Mitarbeitenden im Präsidium fahren mit dem Rad zur Arbeit. Mit den neuen zusätzlich eingerichteten Park- und Umziehmöglichkeiten sollen weitere Kolleginnen und Kollegen motiviert werden, den Umstieg auf den Drahtesel zu überdenken.

"Ich freue mich sehr, diese Auszeichnung entgegennehmen zu dürfen. Die Fahrt mit dem Rad zur Arbeit schont nicht nur die Umwelt, sondern dient auch der Erhaltung der Gesundheit und Steigerung der Fitness", erklärte der Leiter der Kreispolizeibehörde Essen.

Polizeipräsident Frank Richter sieht die Polizei als einen unabdingbaren Teil der Stadtgesellschaft: "Bis 2035 will die Stadt Essen einen Radverkehrsanteil von 25 Prozent erreichen. Das schont die Umwelt und entzerrt das innerstädtische Verkehrsgeschehen. Wir wollen unseren Beitrag für dieses ehrgeizige Ziel leisten."

Schon als Essen 2017 "Grüne Hauptstadt Europas" wurde, kaufte die Polizei Essen als erste Behörde zwei rein elektrische Transporter, um einen ersten Schritt in eine sauberere, klimaschonende Zukunft zu machen.

Oberbürgermeister Thomas Kufen, der als Erster dem Polizeipräsidenten gratulierte, ergänzte: "Ich bin stolz auf unsere Polizei, die als erste deutschlandweit zertifiziert wurde. Mit mittlerweile 17 ausgezeichneten fahrradfreundlichen Arbeitgebern ist die Stadt Essen ebenfalls deutschlandweit führend. Wir wollen diesen Weg zukünftig weiter gehen!"

Zertifiziert wurde der historische, denkmalgeschützte Standort des Polizeipräsidiums an der Büscherstraße mit rund 400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

Weitere Dienstgebäude der Polizeibehörde sollen ebenfalls zertifiziert werden.

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110