Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Motorrad-Sicherheitstraining der Verkehrswacht Essen

Off
Off
Motorradtraining
Motorrad-Sicherheitstraining der Verkehrswacht Essen
unter Beteiligung der Polizei Essen/Mülheim a. d. Ruhr
PLZ
45131
Polizei Essen
Polizei Essen

Am 24.03.21 wurde auf dem Verkehrsübungsplatz der Verkehrswacht Essen, Am Schacht Hubert in E-Frillendorf ein Motorrad-Sicherheitstraining angeboten.

Ganz bewusst zum Frühlingsbeginn wollten die stets aktiven Verkehrswächter ein wegweisendes Signal zum Saisonstart der Zweiradgemeinde durchführen.

 

Die Polizei Essen/MH, vertreten durch VUP/O und VD begleitete als Kooperationspartner dieses Sicherheitstraining sowohl thematisch als auch symbolisch, zumal der seit ca. einem viertel Jahrhundert jährlich am Haus Scheppen stattfindende „Bikertag“ nun zum 2. Mal aufgrund der Pandemie abgesagt werden mußte.

 

Bei bestem Wetter gelang es dem Fahrsicherheitstraininer Rainer Rehmann, Polizeibeamter a.D. und Fahrlehrer, die gemischte Motorradfahrergruppe durch Slalom- und Kreisfahrübungen für Gefahren zu sensibilisieren und für die beginnende Saison zu „entrosten“. Für alle Teilnehmer gab es eine gelbe Warnweste zur besseren Wahrnehmung im Straßenverkehr gratis.

Insgesamt war es eine  gelungene Aktion der Verkehrswacht Essen, die unter Beteiligung der DEKRA, der Polizei Essen/MH und anderer Teilnehmer zur Erreichung des gemeinsamen Zieles, hier der Reduzierung von Kradunfällen beigetragen hat.

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110