Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

PKW-Fahrer flüchtet nach Kollision mit 2-Jährigem

Off
Off
PKW-Fahrer flüchtet nach Kollision mit 2-Jährigem
Zeugen gesucht
PLZ
45327
Polizei Essen
Hinweise erbeten!
Polizei Essen

Am Dienstag (2. August) gegen 13:50 Uhr stand eine 34-Jährige mit ihrem 2-jährigen Sohn an der Haltestelle Zollverein Nord. Als die Mutter kurz die Hand ihres Kindes losließ, lief der Junge vor dem dort haltenden Bus auf die Fahrbahn. Dabei kollidierte der 2-Jährige mit einem unbekannten PKW, der den Bus links überholte. Der PKW-Fahrer flüchtete Richtung Bullmannaue vom Unfallort. Der Junge wurde leicht verletzt und vor Ort von einem Notarzt behandelt. Vorsorglich wurde er in ein Krankenhaus gebracht. Eine Nahbereichsfahndung nach dem flüchtigen PKW verlief negativ. 

Nun sucht die Polizei dringend Zeugen, die Angaben zu dem flüchtigen Unfallgegner machen können. Melden Sie sich bitte bei der Polizei Essen unter 0201/829-0.
 

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110