Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Radfahrer beschädigt Fahrzeug nach verbaler Auseinandersetzung mit dem Fahrer

Off
Off
Radfahrer beschädigt Fahrzeug nach verbaler Auseinandersetzung mit dem Fahrer
Radfahrer beschädigt Fahrzeug nach verbaler Auseinandersetzung mit dem Fahrer
PLZ
45473
Polizei Essen
Hinweise erbeten!
Polizei Essen

Am Freitagnachmittag (16.07.2021) kam es auf der Mellinghofer Straße beinahe zu einem Zusammenstoß zwischen einem PKW und einem Radfahrer, da dieser entgegen der Fahrtrichtung unterwegs war. Nach einer zunächst verbalen Auseinandersetzung beschädigte der Radfahrer das Fahrzeug. Erst als ein Zeuge hinzukam, flüchtete er.

Am Freitagnachmittag gegen 17:45 Uhr wollte ein 56-jähriger mit seinem PKW von der Bessemerstraße rechts auf die Mellinghofer Straße abbiegen. Von rechts fuhr ein Radfahrer mit hoher Geschwindigkeit entgegen der Fahrtrichtung, weshalb der Autofahrer ihn beinah übersehen hätte. Der Radfahrer stoppte, beschimpfte den Insassen sowie seine Frau, schlug mehrfach gegen die Scheiben, trat gegen die Beifahrertür und beschädigte das Auto mit seinem Fahrrad. Die automatische Verriegelung der Türen verhinderte Schlimmeres. Erst als ein Zeuge hinzukam und sein Handy zückte, ließ der mutmaßliche Täter vom Auto ab und verschwand.

Der Täter war männlich, ca. 35 Jahre alt und 175-180 cm groß.

Die Polizei sucht den Radfahrer. Hinweise zur Identität können dem Ermittler des Verkehrskommissariats 3 unter der Rufnummer 0201/829-0 mitgeteilt werden. /SoKo

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110