Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Raub auf Discounter in Bedingrade

Off
Off
Raub auf Discounter in Bedingrade
Zeugen gesucht
PLZ
45359
Polizei Essen
Hinweise erbeten!
Polizei Essen

Essen - Bedingrade:

Am Montagabend (1. August) kurz vor Ladenschluss wurde ein Lebensmitteldiscounter an der Schlossstraße ausgeraubt. Der Täter konnte auf einem Fahrrad flüchten.

Gestern Abend kurz vor 21 Uhr betrat ein Mann den Discounter, lief durch den Laden und begab sich schließlich mit zwei Artikeln zum Kassenbereich. Dort zog er unvermittelt ein Messer und forderte eine 29-jährige Angestellte auf, die Ladentür zu schließen. Unter Vorhalt des Messers entnahm er Bargeld aus der Kasse und einem Nebenraum. Danach flüchtete er mit dem Geld und den beiden Artikeln zunächst fußläufig Richtung Donnerberg. Von dort aus fuhr er dann mit einem Fahrrad weiter. Die 29-Jährige blieb unverletzt.

Eine Tatortbereichsfahndung verlief erfolglos.

Nun sucht die Polizei dringend Zeugen. Der Mann konnte wie folgt beschrieben werden:

  • Männlich
  • Ca. 30-35 Jahre alt
  • Ca. 1,70-1,75 m groß
  • Deutsches Erscheinungsbild mit hellen Haaren und heller Hautfarbe
  • Er sprach akzentfreies Deutsch
  • Bekleidet mit einer medizinischen Maske, einer schwarzen Mütze, einem schwarzen Pullover, einer schwarzen Jacke, einer hellen Jeans und schwarzen Schuhen
  • Zudem trug er einen rot-schwarzen Rucksack und eine Edeka-Tasche

Wenn Sie Angaben zu der gesuchten Person machen können, melden Sie sich bitte bei der Polizei Essen unter 0201/829-0.

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110