Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Off
Off
Schlägerei mit Gürtel und Messer in der Grünen Mitte – Zeugenaufruf
Zeugen gesucht
PLZ
45127
Polizei Essen
Hinweise erbeten!
Polizei Essen

Essen-Westviertel:

Gestern Nachmittag (22. Februar) kam es zu einem Streit zwischen mehreren jungen Männern in der Grünen Mitte, der in einer handfesten Auseinandersetzung mündete. Auch ein Gürtel und ein Messer sollen im Spiel gewesen sein.

Gegen 16 Uhr traf eine Gruppe von drei Männern (18J, 19J, 20J, alle syrisch) auf eine weitere Gruppe von vier Syrern (19J, 20J, 20J, 21J, alle männlich) im Bereich des Spielplatzes in der Grünen Mitte Essen. Nachdem man sich zunächst verbal gestritten hat, kam es zu einer Schlägerei zwischen den beiden Gruppen. Hierbei sollen auch ein Gürtel sowie ein Messer zum Einsatz gekommen sein.

Als die ersten Einsatzkräfte der Bereitschaftspolizei, die zur Bekämpfung der Clankriminalität im Stadtgebiet unterwegs waren, eintrafen, stießen sie auf die Dreiergruppe. Alle Männer waren verletzt (u.a. Platzwunde, Schnittverletzung, Knochenbruch) und wurden vor Ort erstversorgt.

Während der Sachverhaltsklärung vor Ort fahndeten weitere Polizisten nach den mutmaßlichen Tätern. Letztlich konnten die vier Tatverdächtigen im Bereich der Turmstraße angetroffen und vorläufig festgenommen werden.

Während ein Verletzter bereits vor Ort aus der medizinischen Behandlung entlassen werden konnte, kamen die anderen beiden zur weiteren ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus.

Das Essener Clankommissariat hat die Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzungen übernommen. Wenn Sie Zeuge der Schlägerei wurden oder Hinweise zu den Hintergründen geben können, melden Sie sich bitte unter der 0201/829-0 bei der Polizei Essen. 

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110