Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Siebter Verkehrstoter auf Essener Stadtgebiet

Off
Siebter Verkehrstoter auf Essener Stadtgebiet
Ein zur Unfallzeit 80-jähriger Essener verlor am Donnerstag, 10. September gegen 16:20 Uhr auf einer abschüssigen, kurvigen Straße in Essen Kettwig (Sommersberg) die Kontrolle über seinem elektrischen Krankenfahrstuhl.
PLZ
45219
Polizei Essen
Polizei Essen

Essen-Kettwig
Aufgrund des Gefälles schaffte es der Essener nicht mehr, in eine scharfe Linkskurve einzubiegen und steuerte direkt auf eine Hecke zu. Er ließ er sich vermutlich daraufhin auf den Asphalt fallen, sodass der führerlose Krankenfahrstuhl durch die Hecke mindestens vier Meter in die Tiefe auf das Gartengrundstück einer Anwohnerin (23) fiel. Diese vernahm den lauten Knall, eilte zur Straße und leistete dem schwerverletzten Mann Erste Hilfe. Der Essener wurde seit dem Unfall im Krankenhaus behandelt. Er verstarb jedoch am 20. September an den Folgen des Verkehrsunfalls. Es handelt sich hierbei um den siebten Verkehrsunfalltoten in Essen.

(ChWi)