Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Off
Off
Streit zwischen zwei Familien mündet in Schlägerei – Hinweisportal geschaltet
Hinweisportal
PLZ
45127
Polizei Essen
Hinweise erbeten!
Polizei Essen

Essen - Südostviertel:

Gestern Nachmittag (27. März) kam es im Essener Südostviertel zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen mehreren Mitgliedern zweier Großfamilien. Die Polizei schaltet in diesem Zusammenhang ein Hinweisportal und bittet um Videos oder Fotos der Auseinandersetzung.

Gegen 16 Uhr gingen mehrere Notrufe auf der Leitstelle der Polizei Essen ein. Die Anrufer berichteten von einer Schlägerei zwischen mehreren Personen, die sich unter anderem auf die Steeler Straße Höhe Kurfürstenstraße verlagerte. Hierbei sollen auch Schlagwerkzeuge eingesetzt worden sein.

Die Polizei war mit mehreren Streifenwagen sowie Beamten der Einsatzhundertschaft vor Ort und konnte schnell eine weitere Auseinandersetzung unterbinden. Die Einsatzkräfte durchsuchten mehrere Fahrzeuge und konnten hierbei Schlagwerkzeuge und im Kofferraum eines Autos auch eine Axt sicherstellen.

Ein unbekannter Täter versprühte ein Reizgas, wodurch drei Personen leicht verletzt wurden. Hinweise auf den Einsatz der aufgefundenen Axt, gibt es bislang nicht.

Die Einsatzkräfte stellten vor Ort ein Fahrzeug sicher und überprüften über 40 Personalien. Bei den überprüften Personen handelt es sich ausnahmslos um Männer mit unterschiedlichen Nationalitäten (libanesisch, türkisch, deutsch, ungeklärt).

Zur Verhinderung weiterer Straftaten wurden zwei Männer (39/türkisch; 42/ungeklärt) in Gewahrsam genommen.

Das Essener Clankommissariat hat die Ermittlungen übernommen. Aktuell ist davon auszugehen, dass die Auseinandersetzung im Zusammenhang zu einer Schlägerei vom Vortag, ebenfalls im Bereich Südostviertel, steht. Die genauen Hintergründe sind Gegenstand der Ermittlungen, werden aber im zwischenmenschlichen Bereich vermutet.

Die Polizei Essen hat ein Hinweisportal geschaltet, auf dem Sie Ihre Videoaufnahmen, auch anonym, unkompliziert hochladen können.

Gehen Sie hierzu auf https://nrw.hinweisportal.de/ und wählen unter dem Text „Hinweis geben“ „weiter“ aus. Als Ereignis wählen Sie dann „Essen: Schlägerei a.d. Steeler Straße / Kurfürstenstraße / Werder Straße (27.03.2024)“. In dem selbsterklärenden Formular können Sie Ihre Videodateien hochladen. 
 

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110