Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Off
Off
Unbekannter im weißen VW Golf aus Gelsenkirchen verletzt Fußgänger und flüchtet von Unfallstelle
Zeugen gesucht
PLZ
45128
Polizei Essen
Polizei Essen

Essen-Südviertel: 

In der Nacht zum Sonntag (4. Februar, gegen 0:20 Uhr) wurde ein 53-jähriger Mann am Fußgängerüberweg Kruppstraße/Bismarckstraße von einem weißen Golf 6 mit Gelsenkirchener Kennzeichen angefahren und dabei verletzt. Die Polizei sucht den flüchtigen Fahrer.

Der Fußgänger lief die Kruppstraße in Richtung Holsterhausen entlang und überquerte den Fußgängerüberweg an der Bismarckstraße. Ein weißer Golf, der von der A40 (aus Richtung Gelsenkirchen kommend) abfuhr, um nach rechts auf die Hindenburgstraße abzubiegen, erfasste den 53-Jährigen. Der Fußgänger fiel verletzt zu Boden. Er wurde vom Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

Der Fahrer des weißen Golfs entfernte sich über die Hindenburgstraße in Richtung Innenstadt vom Unfallort, ohne sich um den Verletzten zu kümmern. 

Das Verkehrskommissariat 1 sucht nach dem Unfallfahrer bzw. nach Zeugen, die Hinweise zu diesem geben können. Diese melden sich bitte über die 0201/829-0 bei der Polizei Essen.

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110