Off
Off
Unbekannter verursacht Auffahrunfall und flüchtet
Zeugen gesucht
PLZ
45307
Polizei Essen
Polizei Essen

Essen Kray

Am Dienstagnachmittag (9. Mai) kam es zu einem Verkehrsunfall zwischen fünf Fahrzeugen. Dabei wurden drei Menschen verletzt. Ein unbekannter Unfallverursacher flüchtete zu Fuß und ließ sein beschädigtes Auto zurück.

 

Gegen 17:20 Uhr staute es sich auf der Krayer Straße in Fahrtrichtung Krayer Markt. Aus bislang ungeklärter Ursache fuhr der Unbekannte mit einem schwarzen Audi A3 auf einen wartenden VW UP! auf. Diesen schob er in einen Seat Arona, den wiederum in einen Ford Focus und diesen wiederum in einen Opel Astra. Alle fünf Fahrzeuge wurden beschädigt.

 

Dabei wurden der 41-jährige Ford-Fahrer, der 55-jährige Opel-Fahrer sowie der 42-jährige VW-Fahrer verletzt. Letzterer wurde zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Der unbekannte Unfallverursacher flüchtete mit seinem Beifahrer zu Fuß vom Unfallort. Dabei ließen sie den beschädigten Audi zurück.

 

Der mutmaßliche Fahrer wurde als 18-20 Jahre alt mit europäischem Aussehen beschrieben. Er sei 175-180cm groß, habe blonde kurze Haare und habe eine weiße Oberbekleidung sowie eine blaue Hose getragen.

 

Zeugen, die Hinweise zu dem beschriebenen Mann geben können, werden gebeten sich unter der Telefonnummer 0201/829-0 bei der Polizei Essen zu melden.

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110