Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Verkehrskommissariat sucht flüchtigen Autofahrer

Off
Off
Verkehrskommissariat sucht flüchtigen Autofahrer
Radfahrer nach Überholvorgang gestürzt
PLZ
45139
Polizei Essen
Hinweise erbeten!
Polizei Essen

Mittwochmorgen (31. März) gegen 8:30 Uhr fuhr ein 35-jähriger Essener mit seinem Fahrrad auf der Straße "Am Zenthof" in Fahrtrichtung Essen-Kray. Kurz nach der Autobahnauffahrt (Bereich Braunsberg) wird die Fahrbahn Einspurig. Ein schwarzer Mercedes-Benz Kombi überholte dort den Radfahrer, hielt jedoch den notwendigen Abstand nicht ein. Daher musste der Radfahrer nach rechts in Richtung des Bürgersteigs ausweichen. Hierbei stieß der Radfahrer gegen den Bordstein und stürzte. Der Mercedes-Benz Fahrer fuhr jedoch in Richtung Kray weiter. Die Ermittlerin des Verkehrskommissariats sucht den Autofahrer und bittet, dass sich diese(r) meldet. Bei dem Fahrzeug soll ein Sylt-Aufkleber an der Heckklappe angebracht gewesen sein. Das Kennzeichen stammt aus Essen und könnte folgende Kombination haben: E-GA ??? E-EG ??? Hinweise an das Verkehrskommissariat 1 VU -Team unter der Rufnummer 0201/829-0. (ChWi)

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110