Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Versuchter Raub auf Radfahrer

Off
Off
Versuchter Raub auf Radfahrer
Zeugen gesucht
PLZ
45276
Polizei Essen
Polizei Essen

Essen Steele

Am frühen Mittwochabend, 18.05.2022, gegen 18 Uhr war ein 19-Jähriger mit seinem Fahrrad auf einem Feldweg in der Nähe des Hellweg unterwegs, als sich ihm zwei unbekannte Personen von der Seite näherten.

Sie forderten das Portemonnaie des 19-Jährigen, worauf dieser mit dem Fahrrad zu entkommen versuchte. Hierbei stürzte er aufgrund des unebenen Bodens und konnte so von den Unbekannten eingeholt werden. Der Geschädigte stand auf und flüchtete zu Fuß weiter, bis die Angreifer ihn zu Boden stießen.

Als der 19-Jährige am Boden lag, holte einer der Räuber ein Messer hervor und forderte nun erneut das Portemonnaie des Geschädigten. Dieser verweigerte die Herausgabe, worauf der Unbekannte mit dem Messer angriff.

Vermutlich aufgrund eines aufmerksamen Pkw-Fahrers, der anhielt, um dem Geschädigten zu helfen, ließen die beiden Räuber von dem 19-jährigen Essener ab. Die beiden Tatverdächtigen flüchteten daraufhin in unbekannte Richtung.
Aufgrund der Verletzungen wurde ein RTW gerufen und der Geschädigte ins Krankenhaus gebracht.

Zu den Tatverdächtigen liegen folgende Personenbeschreibungen vor:

Person 1:

  • Männlich
  • 1.80m groß
  • Schwarze Haare und Augenbrauen
  • Dicke Statur
  • Schwarze Adidas Jogginghose mit drei schwarzen Streifen
  • Schwarzer Kapuzenpullover
  • Weiße FFP2-Maske

Person 2:

  • Männlich
  • 1.75m groß
  • Dünne Statur
  • Schwarzer Kapuzenpullover
  • Schwarze Jogginghose
  • Weiße FFP2-Maske

Wenn Sie Angaben zum Tatgeschehen oder den Tatverdächtigen machen können, melden Sie sich bitte unter 0201 829-0 bei der Polizei Essen. Insbesondere der Zeuge im Pkw wird gebeten, sich beim Raubkommissariat zu melden.

JEv

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110