Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Off
Off
Zwei Jugendliche im Limbecker Platz angegriffen und ausgeraubt
Fotofahndung
PLZ
45127
Polizei Essen
Hinweise erbeten!
Polizei Essen

Am 8. Januar dieses Jahres wurden zwei Jugendliche (15 / 16) im Einkaufszentrum Limbecker Platz von einer Gruppe Unbekannter angegriffen und ausgeraubt. Die Polizei sucht mit einem Fahndungsfoto nach den Tatverdächtigen.

Gegen 18 Uhr waren die Zwei im Untergeschoss des Einkaufszentrums unterwegs, als sie von mehreren Unbekannten angesprochen und in ein Gespräch verwickelt wurden. Die beiden Essener ließen sich nicht darauf ein und gingen in einen Supermarkt. 

Plötzlich schlug einer dem 15-Jährigen in den Nacken. Die Unbekannten zerrten die beiden Jugendlichen in den Bereich der dortigen Aufzüge. Hier bedrohten sie den 16-Jährigen und entwendeten Bargeld aus seiner Jackentasche. Anschließend flüchteten die Tatverdächtigen in Richtung eines Fast-Food-Restaurants.

Die beiden Jugendlichen blieben augenscheinlich unverletzt. Die Polizei ermittelt wegen Raubes und sucht nun mit Fotos der Videoüberwachung nach den Tatverdächtigen. Diese finden Sie im Fahndungsportal unter folgendem Link:

https://polizei.nrw/fahndung/126699

Wenn Sie Hinweise zu den gesuchten Personen geben können, melden Sie sich bitte bei der Polizei Essen unter 0201/829-0.

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110