Off
Off
Zwei Tatverdächtige nach Einbruch in Bäckerei festgenommen – Zeugen gesucht
Zeugen gesucht
PLZ
45239
Polizei Essen
Hinweise geben!
Polizei Essen

Essen-Werden:

Heute Morgen wurden zwei Tatverdächtige (16/25) nach einem Einbruch in eine Bäckerei an der Ruhrtalstraße festgenommen. Ein dritter Komplize konnte fliehen. Die Polizei sucht Zeugen.

Gegen 1:45 Uhr wurde die Leitstelle informiert, dass mehrere Personen in ein Geschäft an der Ruhrtalstraße eingebrochen seien. 

Beim Eintreffen der Polizei an der Bäckerei flüchteten drei Tatverdächtige durch eine zerbrochene Fensterscheibe fußläufig in Richtung Schuirweg. Ein Jugendlicher konnte aufgehalten und festgenommen werden. Seinen Komplizen verfolgten die Beamten auf das nahegelegene Gelände einer Autovermietung, wo auch er festgenommen wurde. In seiner Jackentasche fanden die Beamten eine Geldkassette. 

Der dritte Tatverdächtige konnte trotz unverzüglich eingeleiteter Fahndung mit Unterstützung eines Hubschraubers und eines Diensthundes fliehen. 

Bei den beiden Tatverdächtigen handelt es sich um einen 16-Jährigen (bulgarisch) und einen 25-Jährigen (türkisch-deutsch) aus Heiligenhaus. Beide wurden leicht verletzt. 

Wenn Sie Hinweise zum Einbruch und/oder dem flüchtigen Tatverdächtigen geben können, melden Sie sich bitte bei der Polizei Essen telefonisch unter 0201/829-0 oder wenden Sie sich per E-Mail an hinweise.essen [at] polizei.nrw.de (hinweise[dot]essen[at]polizei[dot]nrw[dot]de)

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110